Seminar

Familiensysteme

Mit systemischem Wissen Gespräche und Trauerreden achtsam gestalten

 

Juli 2021

Familiensysteme
Mit systemischem Wissen Gespräche und Trauerreden achtsam gestalten

Die Erkenntnisse der Systemtheorie und von Familiendynamiken ermöglichen eine Arbeitsweise, die frei ist von Wertungen. Der systemische Ansatz ermöglicht es, eine*n Verstorbene*n über seine Lebensdaten und Interessen hinaus, innerhalb seiner Familie, seinen Prägungen und seinen Herausforderungen im Leben zu beschreiben. Im Fokus der Trauerrede sind so die Menschen in ihren Beziehungen.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie im Gespräch mit den Angehörigen das Genogramm souverän nutzen können. Mit praktischen Übungen lernen Sie ein Handwerkszeug kennen, mit dem Sie unterschiedliche Interessen in Einklang bringen und schwierige Themen in die Trauerrede aufnehmen können. So geben Sie Impulse, die die Trauer erleichtern und die Zugehörigen, Familie und befreundete Menschen stärken.

 

Zielgruppe

Trauerredner*innen
Bestatter*innen, die selbst Trauerreden halten

 

In diesem Seminar geht es um

  • einen bewussten Umgang mit eigenen Trauererfahrungen
  • Trauerverhalten von Kunden erkennen und verstehen
  • Einfühlungsvermögen vertiefen
  • die heilsame Kräfte in der Trauer erfahren und in der Trauerfeier fördern
  • eine gelassene Haltung zur Trauer der Kunden
  • Möglichkeiten und Grenzen der Trauerfeier im Gesamt eines Trauerprozesses erkunden
  • Persönlichkeitsentwicklung in Bezug auf Abschiede im eigenen Leben
  • Kompetenzerweiterung im Beruflichen

 

Termin

3.-4. Juli 2021

Samstag 11.00 – 19.00 Uhr
Sonntag 9.00 – 16.00 Uhr

Ort

Raumshift Tagungsraum
35398 Gießen, Wetzlarer Str. 103a

Kosten

* regulär / 400 € zzgl.  MwSt.  = 476 €
* 10 % Rabatt für Frühbucher bis 18.06.2021 / 360 € zzgl. MwSt. = 428,40 €

Teilnehmende

mindestens 4 / maximal 10 Personen

Übernachtung

Im Gästehaus Gießenau, Wetzlarer Str. 103, 35398 Gießen (direkt gegenüber dem Seminarraum). Hier sind Zimmer für die Seminarteilnehmer freigehalten. Bitte buchen Sie dort selbst möglichst frühzeitig. Falls Sie bereits am Vorabend anreisen wollen, fragen Sie bitte nach freien Kapazitäten. Alle Informationen finden Sie auf der Webseite Gästehaus Gießenau. Sollten die Zimmer dort schon belegt sein, alternativ ein Hotel. Eine Liste von Pensionen und Hotels in der Nähe erhalten Sie von mir nach der Seminarbuchung. (Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten.) 

Verpflegung

Wird komplett selbst organisiert (nicht im Seminarpreis enthalten). Sowohl im Gästehaus Gießenau als auch im Tagungsraum können Sie Kühlschrank und Kochgelegenheit nutzen.

Inklusive

Getränke, Pausensnacks, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung

Informationen zur Anmeldung

 

Anmeldung
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, eine Wegbeschreibung sowie eine Rechnung über die Seminargebühr, die direkt zu begleichen ist. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an, um sich Ihren Platz zu sichern und damit ich besser planen kann.

Ausfall
Bei zu geringer Teilnehmerzahl – in der Regel unter 4 Personen – bei Erkrankung der Seminarleiterin oder bei anderen wichtigen Gründen wird das Seminar abgesagt. Bereits bezahlte Gebühren werden voll rückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber der Veranstalterin bestehen nicht.

Rücktritt
Sollten Sie nicht teilnehmen können, erstatte ich Ihnen bereits bezahlte Gebühren zurück, wenn bis 4 Wochen vor Beginn des Seminars bei mir eine schriftliche Stornierung eingeht, bis 2 Wochen vorher berechne ich Ihnen die Hälfte der Seminargebühr. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen ist die gesamte Seminargebühr fällig. Es steht Ihnen jedoch frei, eine*n Ersatzteilnehmer*in zu entsenden.

Eine Anmeldung zum Seminar ist noch nicht möglich.