Der Minikurs für Beginner

Ihr Start als Trauerredner*in!

So schaffen Sie den Einstieg!

Die ersten Schritte in den Beruf als Trauerredner*in:

Im Minikurs gehe ich auf die fünf häufigsten Fragen ein, die mir von angehenden Trauerredner*innen 😊 immer wieder gestellt werden.

Der Kurs hilft Ihnen dabei, für sich zu klären, ob der Beruf Trauerredner*in etwas für Sie ist. Sie bekommen einen Überblick über die ersten wichtigen Themen.

Damit die Fragen wirken und Sie Zeit für die kleinen Aufgaben haben, erhalten Sie die insgesamt 5 E-Mails des Minikurses innerhalb von fünf Tagen, beginnend am Tag nach der Anmeldung.

Danach erhalten Sie in regelmäßigen Abständen meinen Newsletter.

Bitte tragen Sie hier

Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein.

Wenn Sie Ihren Vor- und Nachnamen in das Formular eintragen, kann ich Sie persönlich ansprechen. Das ist aber freiwillig.
Mit Ihrem Eintrag in das Formular erhalten Sie den Minikurs „So gelingt Ihr Berufsstart als Trauerredner*in“ und zusätzlich meinen Newsletter. Der Newsletter kommt in unregelmäßigen Abständen und enthält wertvolles Wissen, motivierende Tipps, relevante Informationen für Trauerredner*innen und Hinweise auf meine Angebote.
Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang von E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Ihre E-Mail-Adresse wird dann aus allen Verteilern ausgetragen.
Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über Quentn verarbeitet. Die Quentn.com GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland und betreibt ihre E-Mail-Server in einem nach höchsten Ansprüchen gesicherten Datencenter innerhalb Deutschlands. Mehr Informationen in meiner Datenschutzhinweisen.

Die Fragen im Minikurs sind:

 

 Gibt es einen Bedarf an freien Trauerrednern? Habe ich da Chancen Fuß zu fassen?

 Ist der Beruf etwas für mich?

 Kann ich überhaupt von der Tätigkeit als Trauerredner*in leben?

 Was muss ich alles können, um als Trauerredner*in erfolgreich zu sein?

 Wie fange ich am besten an?

Was andere sagen

Ich finde den Minikurs praxisnah. Er geht an konkreten Themen entlang – genau richtig für den Einstieg!

Iris Dittberner-Glatz

PaarRituale

Dieser Minikurs ist wunderbar!!! Den Gedanken, freie Rednerin zu werden, spinne ich seit vielen Jahren.

KL

Birgit Aurelia Janetzky

 

Ich arbeite selbst seit mehr als 20 Jahren als freie Trauerrednerin. Dazu kommen dreißig Jahre Berufserfahrung in der Bildungsarbeit. Die ersten zehn Jahre im kirchlichen Kontext, danach in der Hauptsache mit allen Berufsgruppen rings um Tod, Bestattung und Trauer.

Die Fragen, die ich im Minikurs aufgreife, kenne ich selbst vom Beginn meiner Tätigkeit. Ich erinnere mich noch sehr genau an meine erste Trauerfeier, der Vater einer Frau aus der Nachbarschaft war gestorben. Meine Nachbarin wusste nicht, dass es meine erste Feier war…

Auch nach 20 Jahren Tätigkeit berühren mich die Menschen, staune ich über Lebensgeschichten und bin dankbar, dass ich in diesen Beruf gefunden habe.