Die Ausbildung

So können Sie sich ein berufliches Standbein als Trauerredner aufbauen

Mit der Ausbildung zum Trauerrender/ zur Trauerednerin entwickeln Sie in einem Zeitraum von 16 Wochen Ihre Kompetenzen, um gut vorbereitet in den Beruf zu starten.

Der Kurs ist

  • Fundiert: durch den modularen Aufbau wird jede Woche ein Thema vertieft behandelt
  • Praxinah: viele Beispiele und konkrete Übungen kommen aus der Praxis
  • Umfassend: Schritt für Schritt erarbeiten Sie sich alle wichtigen Themen und bereiten Ihren Beruftsstart vor.

Im Onlinekurs lernen Sie selbstbestimmt und im Kontakt mit anderen. Im internen Forum und den wöchentlichen Webinaren begleite ich Sie.

In den Präsenzseminaren profitieren Sie von einer intensiven Arbeitsatmosphäre und der praktischen Erprobung in einem geschützten Raum.

Vier Monate lang sind Sie Teil einer exklusiven Kursgruppe, die motiviert und unterstützt. Ich betreue Sie dabei durchgehend und stehe für alle Fragen und Feedback zur Verfügung.

Ihre Vorteile der Ausbildung zum Trauerredner:

 

  • Ein Kompaktprogramm, das kaum eine Frage offen lässt.
  • Das Lernen findet bequem von zu Hause aus statt.
  • Per Onlinezugang erhalten Sie Zugang zu allen Materialien und Übungen.
  • Eine Kursgruppe, die sich gegenseitig unterstützt.
  • Sie bekommen Zugang zu meiner Trauerreden-Campus Austauschgruppe auf Facebook.
  • Nach Abschluss der Ausbildung Rabatt auf Seminare (20 %), Online-Spezial-Kurse (50%), Coaching (20%) (jeweils bezogen auf den aktuellen Nettopreis)

Der nächste Ausbildungskurs startet am 24. September 2019

Alle Informationen zum Gruppenkurs

Hier klicken

Möchten Sie den Zeitraum frei wählen? Dann können Sie die Ausbildung auch exklusiv buchen.

Alle Informationen zum Exklusivkurs

Hier klicken

Der Minikurs für Beginner

So gelingt Ihr Start als Trauerredner*in. Holen Sie sich die Antworten auf die fünf häufigsten Fragen beim Berufsstart.

Ja, ich will den Minikurs